Mediterrane Villa

Fertigstellung 2015

Das vormals klassische Einfamilienhaus im skandinavischen Stil wurde zu einer mediterranen Villa umgebaut.
Zunächst wurde dazu der Dachstuhl des bestehenden Gebäudes bis auf die Decke des Bestandes zurückgebaut. Daran schlossen sich Erweiterungsbauten und eine Aufstockung mit einer zweiten Etage an.
Die Gestaltung des Hauses folgt dem Leitbild der mediterranen Villa: Eine großzügige Dachterrasse bietet Licht und geschützten Aufenthalt im Freien. Umlaufende flache Vordächer spenden Schatten für die untere Terrasse und die Wohnräume. Die Dächer sind mit einem Ziegelsystem gedeckt, dass dem der mediterranen Mönch- und Nonne-Bedachung entspricht. Alle Fenster sind bodenstehend. Die Räume in der oberen Etage haben keine Dachschrägen.
Ein original türkischer Hamam wurde angelegt.
Der Innenausbau des Hauses erfolgte in bester handwerklicher Qualität.