VOLKSBANK STOCKELSDORF

Volksbank Lübeck eG, Filiale Stockelsdorf, 2014

Seit Beginn der 1980 er Jahre erfolgten für die Volksbank Lübeck der Umbau und die Sanierung zahlreicher Geschäftsstellen. Das Stammhaus in Lübeck wurde in vielen einzelnen Bauabschnitten komplett durchsaniert. Büros und Pausenräume erhielten ein neues Gesicht und die Vorstandsbereiche ein repräsentatives Erscheinungsbild.

Im Jahr 2014 wurde damit begonnen, die Filiale der Volksbank in Stockelsdorf umzubauen. Das neue Designkonzept soll vor allem auf junge Menschen attraktiv wirken.
Als Ergebnis präsentiert sich die Bankniederlassung jetzt mit einer sehr schönen Außenwirkung in Richtung der Hauptverkehrsstraße. Das moderne Erscheinungsbild der Filiale gefällt nicht nur jungen Menschen. Auch die älteren Kunden fühlen sich in den neuen Räumen sehr wohl.

Eine großflächige Glasfassade gewährt Einblick in die Bank. Für den Innenausbau wurden sehr viele teildurchsichtige Glaselemente verwendet, die Büros und Besprechungsräume einerseits voneinander trennen, andererseits aber freie Blickbezüge untereinander als auch nach außen bieten und viel Tageslicht einlassen.
Auf relativ kleiner Fläche sind viele unterschiedliche Funktionsbereiche angeordnet, die jedoch aufgrund der Gestaltung sehr geräumig wirken. Geldausgabegeräte, Kontoauszugsdrucker und Bank-Terminals stehen an schmalen Querwänden frei im Kundenbereich. Die Querwände erzeugen im Raum eine geschützte Atmosphäre.
Durchleuchtete Wandtapeten bewirken in den individuellen Kunden-Beratungsräumen Transparenz und Behaglichkeit.