HOLZKONTOR LÜBECK GMBH & CO. KG

Neubau Holzland Klatt, Lübeck

Für die Lübecker Friedrich Klatt GmbH, Lieferant von Holz und Bauelementen aus Holz, entstanden in der Kieler Straße 1 eine große Logistikhalle mit modernster teilautomatisierter Technik und ein zweigeschossiges Büro- und Ausstellungsgebäude aus Holz. Zwischen beiden Bauten liegt eine überdachte Fläche für die Verladung von Material.

Das Gebäude wurde nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) als Passivhaus geplant. Das bedeutet, dass unter anderem aufgrund seiner holzgefertigten Außenwandelemente mit sehr hohem Dämmschutz und dem Funktionsprinzip, mittels Wärmetauscher Lüftungswärmeverluste zu vermeiden, in der Regel keine klassische Gebäudeheizung benötigt wird.

Die Logistikhalle mit 10.000 Quadratmetern Grundfläche besteht aus einer Konstruktion von Stahlbetonstützen mit angeformten Fundamenten. Dach- und Wandkonstruktion sind aus Holz gefertigt. Die Fassade ist mit ISO-Paneelen verkleidet.

Das Büro- und Ausstellungsgebäude wurde in Holzrahmen- und Holzskelettbauweise errichtet. Das System für diesen Bau wurde gemeinsam mit dem Bauherrn entwickelt. Tragende Wandelemente wurden mit STEICO Holzverbundträgern ausgeführt, innseitig sind die Wände mit Holzplatten beplankt, das heißt, dass im gesamten Gebäude mit offener Büroraumstruktur die Holzoberflächen sichtbar bleiben. Auch die Unterzüge sind vollständig aus Holz. Brettstapeldecken schaffen eine hohe Festigkeit sowie eine geringere Aufbauhöhe der Decken. Das zweigeschossige Atrium dient der Präsentation der Produkte.
Holz und viel Tageslicht schaffen im Gebäude eine behagliche Atmosphäre für Mitarbeiter und Kunden.